Die Hans-Würste-Kirmes in Gleichamberg

Am Ende jeden Erntejahres versammelt sich seit über 450 Jahren Anfang November die Gleichamberger Dorfbevölkerung, um gemeinsam Kirmes zu feiern. Nur in Kriegszeiten und während der Corona-Krise musste dieser lebendige Brauch ausgesetzt werden. Bei der „Kärmeß“ wird an die Weihe der Gleichamberger Kirche im Jahr 1549 erinnert. Den Höhepunkt der ursprünglich einwöchigen, heute noch vier…