Ferienprojekte

 

Ein abwechslungsreiches Angebot erwartet die jüngsten Besucher in den Winter-, Oster-, Sommer und Herbstferien.

Hier eine kleine Auswahl unserer beliebtesten Aktionen:
Leckeres für gefiederte Kerlchen – Basteln einer Futterglocke
Von der Milch zur Butter (nur Oktober bis April)
Alte Küchenutensilien – Schnitz deinen Zwerwel!
Filz dir was! (Trockenfilzen)
Verfilzt und zugenäht. Filzen mit Schafwolle
Osterbräuche, alte Osterspiele, Frühlingsfiguren aus Holz bemalen
Von Apfelschnetz und Quätschgershutzel

 

Unser Aktionsangebot in den nächsten Ferien: > mehr

 

 

 

 

Kindergeburtstag

Im Hennebergischen Museum Kloster Veßra wird der Kindergeburtstag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das Museumsgelände lädt nicht nur zum Erfahren und Entdecken, sondern auch zum Spielen ein.

Für eine individuelle Geburtstagsgestaltung können Sie u.a. aus nachfolgenden Angeboten wählen:

Verfilzt & Zugenäht – Nassfilzen mit Schafwolle
Mit Händen geformt – Gestaltgen mit Ton
Mein selbst bemaltes Porzellan

In unserem »Coburger Stall« besteht die Möglichkeit, vor oder nach dem Projekt eine Kaffeetafel auszurichten.
Bitte bringen Sie Speisen, Getränke und Geschirr selbst mit.

Dauer: max. 2 Std.
Maximal 15 Personen pro Gruppe
Pauschalgebühr: 80,00 € pro Gruppe
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren

 

Hennenrallye

Lösen Sie spannende Aufgaben bei einer Entdeckertour mit unserem Museumsmaskottchen Henne Mechthild.
Die “Hennenrallye” eignet sich sowohl für Einzelbesucher als auch für Schülergruppen.
Hier geht es zum Download der “Hennenrallye”.

Praxisseminare

Unsere Praxisseminar richten sich an alle, die sich für historische Techniken interessieren und Freude am Ausprobieren, Selbstmachen und Gestalten haben.
Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Volkshochschule Joseph Meyer Hildburghausen statt.
Unser nächstes Praxisseminar: > mehr

 

Kindermedienlaube

Eine nach historischem Vorbild errichtete Laube beherbergt Unerwartetes: Außen Gartenlaube der 1950er-Jahre, innen Hightech. Die kleinen (und großen) Museumsgäste können in der KinderMedienLaube spannende Museumsthemen multimedial erkunden.

Eine Hörstation informiert über das einstige Kloster Veßra, über Kinderleben auf dem Dorf zu Urgroßmutters Zeiten und über Fachwerkhäuser. Ein Animationsfilm zeigt, wie Museumsgebäude ‚laufen lernen‘, also wie Häuser umgesetzt werden. Und ein Touchscreen lädt dazu ein, Fotos aus dem Museum anzusehen und selbst kreativ zu werden. Unser Museumsmaskottchen, die dicke Henne Mechthild, empfängt und begleitet die Laubennutzerinnen und -nutzer.

Die KinderMedienLaube ist rollstuhlrecht ausgestattet.

Spielscheune

Für die jüngsten Museumsbesucher wird der Aufenthalt in der Spielscheune zu einem besonderen Vergnügen werden. Ein ganzes Gebäude steht ihnen zur Verfügung. Dort dürfen sie ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen und nach Herzenslust rutschen, klettern oder mit großen Bausteinen spielen. Zudem können sie auf dem naheliegenden Traktorparcours den Traktoristen nacheifern und auf Spielzeugtraktoren um Strohhindernisse fahren.