Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Filmvorführung

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

März 2018

2. Veßraer Kurzfilmabend in der Torkirche „Augenblicke 2018“

22. März 2018 / 19:00 - 21:00

Unser Torkirchenkino geht in die zweite Runde: Am 22. März, 19 Uhr zeigt Jörg Spannbauer (»Schauburg2Go«) die »Augenblicke 2018«. In diesem Jahr stehen zehn Kurz- und Kürzestfilme aus Deutschland, Norwegen und den Niederlanden auf dem Programm. Nicht nur für Cineasten ein Muss: Ein Filmabend der experimentelle, lustige, emotionale, erstaunliche, kritische und skurrile »Augenblicke« verheißt.           Veßraer Kurzfilmabend in der Torkirche »Augenblicke 2018« Gemeinsame Veranstaltung mit »Schauburg2Go« Donnerstag, 22. März, 19 Uhr Die Abendkasse ist ab 18.30…

Erfahren Sie mehr »

August 2018

Sommerkino in der Ruine der Klosterkirche „Die kleine Hexe“

10. August 2018 / 20:30 - 22:00

2016 war unser Fachwerkensemble Kulisse für den Dreh von »Die kleine Hexe«. Seit Anfang 2018 ist der Streifen mit Karoline Herfurth in der Hauptrolle in den Kinos und wer genau hinguckt, erkennt unsere Fachwerkhäuser hier und da! Jörg Spannbauer (»Schauburg2Go«) zeigt den Film am 10. August ab 20.30 Uhr in der Ruine der Klosterkirche. Ein besonderes Open-Air-Kinoerlebnis am Originaldrehort! Foto: Studiocanal Sommerkino in der Ruine der Klosterkirche »Die kleine Hexe« Freitag, 10. August, 20.30 Uhr Gemeinsame Veranstaltung mit »Schauburg2Go« Eintritt…

Erfahren Sie mehr »

Sommerkino in der Ruine der Klosterkirche „Die kleine Hexe“ // zusätzliche Veranstaltung

17. August 2018 / 21:00 - 23:00

Foto: Studiocanal 2016 war unser Fachwerkensemble Kulisse für den Dreh von »Die kleine Hexe«. Seit Anfang 2018 ist der Streifen mit Karoline Herfurth in der Hauptrolle in den Kinos und wer genau hinguckt, erkennt unsere Fachwerkhäuser hier und da! Ein besonderes Open-Air-Kinoerlebnis am Originaldrehort! Auf Grund des überwältigend großen Interesses zeigt Jörg Spannbauer (»Schauburg2Go«) den Film nochmals am 17. August ab 21 Uhr in der Ruine der Klosterkirche.   Sommerkino in der Ruine der Klosterkirche »Die kleine Hexe« Freitag, 17.…

Erfahren Sie mehr »

März 2020

Verschoben – »Augenblicke 2020« 4. Veßraer Kurzfilmabend in der Torkirche

19. März 2020 / 19:00 - 21:00

Achtung! Wegen der deutschlandweit steigenden Zahlen der Coronavirus-Infizierten greifen auch wir zu Präventivmaßnahmen und folgen damit dem Erlass des Thüringer Verwaltungsamtes und der Allgemeinverfügung des Landkreises Hildburghausen zum Verbot von Veranstaltungen. Betroffen ist auch der Kurzfilmabend "Augenblicke 2020"  am 19. März 2020, den wir auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir an dieser Stelle informieren.      

Erfahren Sie mehr »

August 2020

Sommerkino auf der Museumswiese – „Ein Dorf sieht schwarz“ | Frankreich 2015 | 1h 31min | FSK 0

7. August 2020 / 20:30 - 23:15

Freitag, 07.08.20, 21.30 Uhr, Einlass 20.30 Uhr „Ein Dorf sieht schwarz“ | Frankreich 2015 | 1h 31min | FSK 0 Im Jahr 1975 zieht der kongolesische Arzt Seyolo Zantoko mit seiner Familie fort aus der Heimat – denn Seyolo hat sich entschlossen, ein Stellenangebot in dem kleinen Dorf Marly-Gomont im Norden Frankreichs anzunehmen und einen Neuanfang in einem fremden Land zu wagen. Dort hofft die Familie aus dem Kongo ein europäisches Großstadtleben wie aus dem Bilderbuch vorzufinden, doch die Realität…

Erfahren Sie mehr »

Sommerkino auf der Museumswiese – „Männer al dente“ | Italien 2010 | 1h 50min | FSK 0

8. August 2020 / 20:30 - 23:30

Samstag, 08.08.20, 21.30 Uhr, Einlass 20.30 Uhr „Männer al dente“ | Italien 2010 | 1h 50min | FSK 0 Das Studium ist geschafft, also ab zurück nach Hause! Tommaso (Riccardo Scamarcio) kehrt mit dem Vorhaben nach Salento zurück, seiner Familie von seiner Homosexualität zu erzählen. Bevor er dazu kommt, prescht jedoch sein Bruder (Alessandro Preziosi) vor und beichtet seinerseits, dass er schwul ist. Der Vater verstößt ihn, erleidet einen Herzinfarkt - und Tommaso verschweigt sein Anliegen nun lieber. Und zu…

Erfahren Sie mehr »

Sommerkino auf der Museumswiese – „Was das Herz begehrt“ | USA  2003 | 2h 03min | FSK 0

21. August 2020 / 20:30 - 23:35

Freitag, 21.08.20, 21.30 Uhr, Einlass 20.30 Uhr „Was das Herz begehrt“ | USA  2003 | 2h 03min | FSK 0 Harry Sanborn ist mit 63 Jahren immer noch ein überzeugter Junggeselle. Seine aktuelle Affäre Marin ist deutlich jünger als er. Als er bei einem Ausflug Marins Mutter Erica kennenlernt, haben die beiden zunächst wenig gemeinsam. Allerdings erleidet Harry einen kleinen Herzinfarkt und muss von Erica gesund gepflegt werden. Beide entwickeln ungeahnte Gefühle füreinander. Doch Harry kann sein altes Leben nicht…

Erfahren Sie mehr »

Sommerkino auf der Museumswiese – „A Star is born“ | USA 2018 | 2h 16min | FSK 12

22. August 2020 / 20:30 - 23:50

Samstag, 22.08.20, 21.30 Uhr, Einlass 20.30 Uhr „A Star is born“ | USA 2018 | 2h 16min | FSK 12 Einst war Jackson Maine ein absoluter Superstar der Country-Musik, doch seine beste Zeit liegt nun hinter ihm und sein Stern verblasst langsam. Da lernt er eine junge Frau namens Ally kennen, deren großes musikalisches Talent er sofort erkennt. Zwischen den beiden entwickelt sich schnell eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, im Zuge derer Jackson Ally dazu drängt, sich ebenfalls als Sängerin zu versuchen.…

Erfahren Sie mehr »

September 2020

Absage – „Mephistopheles“ Video und Klanginstallation von ANAGOOR (ITA)

4. September 2020 / 20:30 - 23:00
19€

Die Video-Performance „Mephistopheles“ des italienischen Kunstprojektes „Anagoor“ am kommenden Freitag, 04.09.2020, im Museum Kloster Veßra findet nicht statt. Grund der Absage ist die geringe Nachfrage, teilt der veranstaltende Verein Provinzkultur e.V. mit. Die bereits erworbenen Tickets werden vom Ticketshop Thüringen erstattet. ANAGOOR macht mit seiner Video- und Klanginstallation im Rahmen des „Kunstfest Weimar unterwegs“ auch Station in Kloster Veßra. Im Lichte des Mephisto-Zitats „Ich bin der Geist, der stets verneint“, beschäftigt sich das italienische Kollektiv ANAGOOR mit der zeitgenössischen Dimension…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren