Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Weihnachtskonzert mit dem „Ensemble Belvento“

11. Dezember

Mit barockem und zeitlos schönen Posaunenklang stimmt das Ensemble Belvento in der beheizten Torkirche auf die stille Zeit ein.
Gespielt werden Werke aus dem Frühbarock und der Renaissance, von Komponisten wie Heinrich Schütz,
Claudio Monteverdi und Michael Praetorius.

 

Das Ensemble Belvento entstand durch die Begegnung vierer junger Posaunist:innen mit einer für sie neuen
und sofort anziehenden Musik: die der Renaissance und des Frühbarock. Wo sie zunächst noch zufällig
zusammen spielten, ergab sich eine stimmige Mischung aus Freundschaft, Spielfreude und barockem
Posaunenklang, sodass die Gründung des Ensembles nur in logischer Konsequenz darauf folgen musste.
Sie machten ihre ersten Schritte unter Prof. Henning Wiegräbe und durften schließlich als Teil des
Ensembles „il Gusto Barocco“ im Rahmen der Monteverdi-Akademie die großen Werke Claudio Monteverdis
am Nationaltheater Mannheim (Foto oben) musikalisch bereichern. Ihre Begeisterung für Alte Musik vertieften
die Ensemblemitglieder durch zahlreiche Meisterkurse – wie etwa dem des Hanse Ensemble in Lübeck oder
der Neuburger Sommerakademie – und nicht zuletzt Studien an der renommierten Schola Cantorum Basiliensis.
Inzwischen sind sie viel gefragt und europaweit als Teil verschiedener Ensembles zu hören.
Nun aber wollen sie als feste Besetzung gemeinsam die Konzertsäle und Kirchen erobern.

 

Wann: 3. Advent 16 Uhr

Wo: in der beheizten Torkirche

Karten: VVK 12 € | AK 15 €

 

Details

Datum:
11. Dezember
Veranstaltungskategorie: