Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Herbstzauber“ – Markt für Haus, Freizeit und Garten

17. September - 20. September

Veranstaltung der ARCOS Gesellschaft für Messen und Marketing mbH (Gartenkönig)

Herbstzauber: Bunter Markt mit Collie-Show und Country-Music

17.-20. September | 10.00-18.00 Uhr

Eintritt an der Tageskasse : 10,00€ /Person

8,00€ /ermäßigt ( VR Bank Card ,Schwerbehinderte )

Preise incl. Mwst, Parkplatzgebühr und Markteintritt

Während des Marktes sind alle Ausstellungshäuser des Museums geschlossen!

Es gibt zur Zeit keine Masken,-oder Testpflicht hinsichtlich des Besuchs der Veranstaltung. Ein Hygienekonzept wird analog des Gartenmarktes umgesetzt.

 

Lesen Sie hier den Pressetext der Firma ARCOS GmbH:

Der Suhler Gartenkönig und das Hennebergische Museum machen es möglich: Vom 17. bis 20. September findet auf dem Museumsgelände in Kloster Veßra erstmals ein herbstlicher Open-Air-Gartenmarkt statt. Das Motto: ein bunter Markt der Sinne.

So werden nach dem Herbstzauber-Auftakt am Freitag, 17. September, Hundetrainerin Bianca Jacobi und Schafzüchter Hardy B. Schaarschmidt an den Folgetagen bis Montag, 20. September, an dem Thüringen den neu eingeführten Landeskindertag feiert, ihre Arbeit mit Border Collie-Hütehunden und einer schottischen Blackface-Schafherde vorstellen. Die Vorführungen beginnen am Samstag, Sonntag und Montag jeweils um
13 und um 16 Uhr. In dem Showprogramm, das unter dem Motto „Schottland-Abenteuer“ steht, sind auch Laufenten zu sehen. Die ursprünglich aus Südostasien stammenden Tiere kamen um 1850 nach Europa und wurden danach hauptsächlich auf den britischen Inseln gezüchtet. Die Enten sind klein, schnell und haben oft einen kecken Gesichtsausdruck. Durch ihre angewachsenen Flügel sind sie praktisch flugunfähig. Laufenten haben eine Vorliebe für Schnecken und Würmer. Sie sind damit bestens geeignet, Gärten vor der alljährlichen Schnecken-Plage im Sommer zu schützen.

Auf dem viertägigen Herbstzauber-Gartenmarkt präsentieren rund 80 Aussteller ihre Pflanzensortimente, Produkte und Dekorationsartikel rund um das Thema Garten, Terrasse, Balkon, Wintergarten und Lifestyle. Geöffnet hat der Markt täglich von 10 bis 18 Uhr, letzter Einlass ist um 17 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt wie schon bei der Sommerveranstaltung zehn Euro und ermäßigt acht Euro. Darin sind die Parkplatzgebühr, der Markteintritt und die Mehrwertsteuer bereits enthalten. Parkplätze stehen ausreichend direkt neben dem Museumsgelände zur Verfügung. Kassiert wird der Eintrittspreis direkt an den Fahrzeugen. Maximal 1000 Besucher dürfen sich nach dem bewährten Hygienekonzept gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten. Ein Mund- und Nasenschutz ist zwar nicht zwingend vorgeschrieben, wird aber vom Veranstalter und der Museumsleitung empfohlen.

 

Weitere Informationen :

Die Border Collie Show  von Schaf-Land.de     
Von  Bianca Jacobi & Hardi P. Schaarschmidt

neues Programm:  Schottland Abenteuer

Hütehundevorführung

Samstag-Montag jeweils 13 und 16 Uhr

Schottland Abenteuer ist die Show über eine unterhaltsame Schottland-Reise, bei der man nicht nur Wissenswertes, sondern vor allem auch auf bewundernswerter Weise mehr über die Arbeit von Border Collies miterleben kann. Border Collies sind so ganz anders, als alle anderen Hunde. Sie sind gezüchtet von schottischen Farmern, gezüchtet von Farmer für Farmer, als vierbeinige Kollegen.

Schottischer Nebel zieht langsam über die Weiden, Landschaft und Atmosphäre sind so traumhaft, dass man die restliche Welt vergessen könnte, doch dann . . .

In unseren Programmen arbeiten wir nicht nur mit Scottish Blackface (Ich besitze einer der wenigen Scottish Blackface- Herden in Deutschland/120 Tiere), sondern auch mit Laufenten. Die nur teilweise flugfähige Laufente wurde um 1850 nach Europa eingeführt und dann vor allem in England gezüchtet. Sie hat einen langen schlanken Körper, einen lebhaften Charakter und ist sehr agil.

Bianca Jacobi  Eine Trainerin aus Leidenschaft
Bianca arbeitete als Trainerin für Sportpferde auf einem großen belgischen Gestüt, bis sie zum ersten Mal mit Border Collies zu tun hatte. Diese Hunde haben auch ihr Leben verändert, denn diese Spezialisten konnten im Handumdrehen ihr Herz erobert. Heute trainiert sie Jagdhunde und natürlich auch Border Collies für die Arbeit an ihren Schafen. Zudem startet sie regelmäßig auf Wettkämpfen. Dies alles ist für Bianca keine Arbeit, sondern eine Lebenseinstellung.

H.P.Schaarschmidt
Schafe züchte ich seit vielen Jahren. Angefangen habe ich mit Heidschnucken (wunderbare Tiere). Doch vor einigen Jahren bin ich auf Scottish Blackface umgestiegen. Scottish Blackface sind robust und genügsam. Die Klauen sind hart und die Tiere leben in den schottischen Highlands, auch auf sehr kargen Flächen. Üblicherweise lammen die Mütter dort ohne menschliche Hilfe. Das Ergebnis dieser „natürlichen Auslese“ sind problemlose Geburten und Schafe mit außergewöhnlich guten Muttereigenschaften.

Das Handling der Border Collies stellt schon einige Ansprüche! So sind die kleinen „Raketen“ bei der Arbeit keine „stumpfen“ Befehlsempfänger, sondern- sie denkt mit!

Wir freuen uns auf Euch.

Bianca Jacobi & Hardi P. Schaarschmidt
www.schaf-land.de

 

Details

Beginn:
17. September
Ende:
20. September
Veranstaltungskategorien:
, ,