Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ferienprojekte in den Sommerferien

5. Juli - 10. August

 


Porzellan bemalen im Museum Kloster Veßra
Donnerstag | 5. Juli | 14.00-15.30 Uhr
Ferienprojekt „Mein selbst bemaltes Porzellan“

Bestimmt kennst du Porzellan! Aber hast du schon mal selbst welches bemalt? Nach einer kurzen Führung zur Porzellanherstellung in Kloster Veßra (hier gab es nämlich vor langer Zeit eine richtige Porzellanfabrik) kannst du eine Tasse nach Lust und Laune ganz individuell gestalten.

Für Kinder ab 6 Jahren,  Projektgebühr: 5,00 €, (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)

Teilnahme nur nach Voranmeldung: Telefon 03 68 73 / 6 90 30 oder E-Mail info@museumklostervessra.de


 

Freitag | 6. Juli | 10.00-11.30 Uhr
Ferienprojekt „Kräuterquark selbst gemacht“

Schnittlauch, Dill und Petersilie sind bekannte Küchenkräuter. Aber welche Kräuter kennst du noch?
In unserem Kloster- und Parzellengarten wachsen bekannte und unbekannte Kräuter, alte und solche, die wir heute noch kennen. Bei einem Rundgang könnt ihr sie näher betrachten. Und dann verarbeiten wir frische Kräuter zu einem leckeren Kräuterquark, den ihr natürlich mit Brot verspeisen dürft.

Für Kinder ab 7 Jahre, Projektgebühr: 5,00 €, (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)

Teilnahme nur nach Voranmeldung: Telefon 03 68 73 / 6 90 30 oder E-Mail info@museumklostervessra.de


Dienstag | 10. Juli |  14.00-15.30 Uhr
Ferienprojekt „Filz-Stifte mal anders – Nassfilzen mit Schafwolle

Eines des ältesten Haustiere der Welt ist das Schaf! So ein Schaf hat viel zu bieten: Neben Milch und Fleisch kann die Wolle weiterverarbeitet werden! Man kann sie verspinnen, verweben, verstricken oder auch einfach verfilzen. Was genau Filzen ist und wie es funktioniert, erfährst du nach einem kleinen Rundgang durch das Museum, der sich der Wollverarbeitung widmet. Jedes Kind darf seinen eigenen Buntstift umfilzen – ein Filz-Stift mal ganz anders. Die Museumsschafe Lotte und Moni sind natürlich auch vor Ort und freuen sich auf deinen Besuch!

Für Kinder ab 6 Jahre, Projektgebühr: 5,00 €, (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)

Teilnahme nur nach Voranmeldung: Telefon 03 68 73 / 6 90 30 oder E-Mail info@museumklostervessra.de


 

Mittwoch | 11. Juli | 14.00-15.30 Uhr
Projekt „
Auf Schatzsuche im Museum

Dort, wo heute das Hennebergische Museum ist, befand sich vor ewiger Zeit ein Kloster. Achtung, Zungenbrecher: Es handelte sich um ein Prämonstratenserkloster. Dieses Kloster war sehr  mächtig und einflussreich. Viele Mönche waren adlig und brachten ihr Vermögen mit nach Veßra. Der Sage nach soll ein geheimer Klosterschatz auf dem Gelände versteckt sein. Gefunden hat ihn bisher noch keiner. Gemeinsam wollen wir im Museum auf Schatzsuche gehen. Vielleicht finden wir den Klosterschatz?

Geeignet für Kinder ab 6 Jahren, Projektgebühr: 5,00 €, (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)

Teilnahme nur nach Voranmeldung: Telefon 03 68 73 / 6 90 30 oder E-Mail info@museumklostervessra.de


Donnerstag | 12. Juli | 14.00-15.30 Uhr
Ferienprojekt „Waschtag mit Seifenherstellung“
Wäsche waschen – so ein Klacks! Die Waschmaschine macht das schon! Doch wie war es wohl vor 100 Jahren, als die Menschen noch keine Waschmaschine Zuhause hatten? Dieser Frage wollen wir gemeinsam im Museum nachgehen. Dabei werden wir alte Haushaltsgegenstände wie Waschbrett und Wäschemangel ausprobieren. Anschließend darf sich jedes Kind ein eigenes Stück Seife kreieren und mit nach Hause nehmen
Für Kinder ab 6 Jahre, Projektgebühr: 5,00 €, (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)

Teilnahme nur nach Voranmeldung: Telefon 03 68 73 / 6 90 30 oder E-Mail info@museumklostervessra.de


Ferienprojekt „Sei mal kreativ … Gestalten mit Ton“
Freitag | 13. Juli | 10.00-11.30 Uhr
Weißt du, woraus Vorratsbehältnisse lange vor der Erfindung des Kunststoffs waren? Richtig, aus Ton! In einem kleinen Rundgang erkunden wir in unseren Museumshäusern die Vorratskammern und Küchen und sehen uns an, was für Geschirr die Menschen früher hatten. Anschließend könnt ihr ein eigenes kleines Gefäß aus Ton formen (und natürlich mit nach Hause nehmen) – sei es aus eurer Fantasie oder nach historischem Vorbild.
Für Kinder ab 7 Jahre, Projektgebühr: 5,00 €, (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)

Teilnahme nur nach Voranmeldung: Telefon 03 68 73 / 6 90 30 oder E-Mail info@museumklostervessra.de


Dienstag | 7. August |  14.00-15.30 Uhr
Ferienprojekt „Kinderspiele + Tonmurmel

Wie viele Spielzeuge hast du? Sind es mehr als zwanzig? Dann kannst du dich glücklich schätzen! Früher war das anders. Kinder hatten nur wenig Spielzeug und wenig Zeit zum Spielen. Wie sich die Kinder früher beschäftigten und mit welchen Spielen sie ihre Freizeit verbachten, erfährst du in einem kleinen Rundgang durch unsere Fachwerkhäuser. Natürlich darfst du auch selbst alte Spiele ausprobieren! Abschließend formen wir kleine Tonmurmeln, die ihr  zum Spielen mit nach Hause nehmen könnt!

Für Kinder ab 6 Jahre, Projektgebühr: 5,00 €, (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)

Teilnahme nur nach Voranmeldung: Telefon 03 68 73 / 6 90 30 oder E-Mail info@museumklostervessra.de


Mittwoch | 8. August | 14.00-15.30 Uhr
Ferienprojekt „Kräuterquark selbst gemacht“   entfällt

Schnittlauch, Dill und Petersilie sind bekannte Küchenkräuter. Aber welche Kräuter kennst du noch?
In unserem Kloster- und Parzellengarten wachsen bekannte und unbekannte Kräuter, alte und solche, die wir heute noch kennen. Bei einem Rundgang könnt ihr sie näher betrachten. Und dann verarbeiten wir frische Kräuter zu einem leckeren Kräuterquark, den ihr natürlich mit Brot verspeisen dürft.

Für Kinder ab 7 Jahre, Projektgebühr: 5,00 €, (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)

Teilnahme nur nach Voranmeldung: Telefon 03 68 73 / 6 90 30 oder  E-Mail info@museumklostervessra.de


Donnerstag | 9. August | 14.00-15.30 Uhr
Ferienprojekt „Papierschöpfen“
Ein Blatt Papier ist ganz weiß und 80 Gramm leicht? Das meiste Papier, das heute in unsere Drucker kommt, schon. Aber wie sieht selbstgemachtes Papier eigentlich aus? Und worauf schrieben die Menschen bevor es Papier gab? Finde es bei einer kurzen Zeitreise in die Welt der Papier- und Pergamentherstellung im Museum heraus! Danach kannst du es selbst ausprobieren und dein eigenes Papier herstellen. Mit etwas Wasser, Papierfasern und einem großen Sieb schöpfst du ein tolles Papier.

Für Kinder ab 7 Jahre, Projektgebühr: 5,00 €, (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)

Teilnahme nur nach Voranmeldung: Telefon 03 68 73 / 6 90 30 oder E-Mail info@museumklostervessra.de


Freitag | 10. August | 10.00-11.30 Uhr
Projekt „Seifen im Schafspelz“
Immer nur Flüssigseife? Langweilig! So ein Stück Seife ist eine tolle Sache: Sie riecht gut, ist wichtige Helferin im Alltag und hält ziemlich lang. Die Lebensdauer einer Seife lässt sich sogar noch verlängern, wenn man sie mit bunter Schafwolle umfilzt. Wie das geht? Findet es im Museum heraus!
In einem kleinen Rundgang werdet ihr Einblicke in Waschen und Sauberkeit früher gewinnen und außerdem die wunderbaren Museumsschafe Lotte und Moni kennenlernen.
Für Kinder ab 6 Jahre, Projektgebühr: 5,00 €, (inkl. Museumseintritt, Führung und Material).

Teilnahme nur nach Voranmeldung: Telefon 03 68 73 / 6 90 30 oder E-Mail info@museumklostervessra.de


 

Details

Beginn:
5. Juli
Ende:
10. August
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Coburger Stall