Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

August 2019

Sommerkino in der Ruine der Klosterkirche – “Bohemian Rhapsody”

9. August / 21:00 - 22:30

„Queen“-Fans aufgepasst: Am 9. August zeigt Jörg Spannbauer mit seiner „Schauburg2Go“ bei uns den Film „Bohemian Rhapsody“ aus dem Jahr 2018. Auf alle Freunde der Musik von Freddie Mercury, auf Cineasten und Freiluftkinoliebhaber wartet ein besonderes Filmerlebnis in der Ruine der Klosterkirche. Bitte Decken und ggf. Regenschutz mitbringen. Open-Air-Sommerkino in der Ruine der Klosterkirche Freitag, 9. August 2019 | 21 Uhr Einlass ab 20 Uhr Eintritt 7,00 € Vorbestellte Karten bitte bis 20.30 Uhr abholen. Gemeinsame Veranstaltung mit Schauburg2Go

Mehr erfahren »

»Hirsch im Museum« Sommerkonzert des Provinzkultur e. V. und des Hennebergischen Museums Kloster Veßra

24. August / 18:00 - 23:00

Das Sommerkonzert am 24. August beginnt mit einer sommerlichen Sonderführung durch die Museumsanlage. Ab 19.30 Uhr darf getanzt, gelacht, gesungen und geschmunzelt werden, wenn DOTA & Band zum Konzert in der Klosterruine auf der Bühne stehen. Mit ihren kritischen, oft witzigen und stets wohl durchdachten Texten trifft DOTA den Puls der Zeit. Begleitet wird sie von einer fabelhaften Band, die sich auf die lauten und wie auch die leisen Töne versteht. „Hirsch im Museum“ – der röhrende Hirsch des Provinzkultur…

Mehr erfahren »

September 2019

Tag des offenen Denkmals »Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur«

8. September

  Am Tag des offenen Denkmals, 8. September 2019, ist das Museum von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Um 11 und 15 Uhr finden Sonderführungen statt, die das ländliche Bauen der Nachkriegszeit in den Blick nehmen. Das 1948 errichtete Neubauernhaus zeugt z. B. davon, wie sich die ländliche Architektur nach dem Zweiten Weltkrieg wandelte. Aber ist es modern? Finden Sie es heraus!

Mehr erfahren »

Finissage der Ausstellung »Keine Angst vor Missverständnissen, Malerei und Grafik von Osmar Osten«

15. September / 15:00 - 16:00

Am 15. September 2019 endet die Ausstellung »Keine Angst vor Missverständnissen, Malerei und Grafik von Osmar Osten« mit einer Finissage, die in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung durchgeführt wird. Prof. Dr. Bernd Lindner liest ab 15 Uhr aus seinem Buch »Nähe + Distanz. Bildende Kunst in der DDR«. Landeszentrale für politische Bildung Thüringen: "In der DDR sind 40 Jahre lang Gemälde, Grafiken, Wandbilder und Plastiken geschaffen worden. Im Auftrag des Staates, der SED und deren Massenorganisationen; vor allem…

Mehr erfahren »

Herbstfest »Apfelglück«

22. September / 11:00 - 17:00

Beim diesjährigen Herbstfest am 22. September dreht sich von 11 bis 17 Uhr alles um den Apfel. Apfelsorten werden bestimmt, die museumseigene Saftpresse ist in Betrieb und es gibt allerlei Wissenswertes und Schmackhaftes – nicht nur vom Apfel – zu probieren! Der Schornstein des Backhauses raucht, im Fachwerkensemble erklingt Musik und an zahlreichen Ständen wird Leckeres, Handwerkliches, Schönes und Außergewöhnliches angeboten. Herbstfest "Apfelglück" Sonntag, 22. September 2019 | 11-17 Uhr Köstliches und Informatives rund um das Thema Äpfel alte Handwerke…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Ferienprojekte in den Herbstferien

8. Oktober / 14:00 - 18. Oktober / 11:30

Dienstag | 8. Oktober 2019 | 14.00-15.30 Uhr Ferienprojekt „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“ (Laternenbastelei) Das alte Kinderlied erinnert an eine beliebte Beschäftigung der früher auf dem Land wohnenden Kinder, die versuchten, die „düstere“ Jahreszeit im Spätherbst und in der Winterzeit mit dem Basteln von bunten Laternen zu verdrängen. Bei einem interaktiven Rundgang über das Museumsgelände erfahrt ihr Interessantes über das Leben der Kinder in dieser Zeit, in der es noch keine Computer und Fernseher gab, und auch welche Spiele/Spielzeuge…

Mehr erfahren »

Jazzkonzert »Pulsar Trio: ZOO OF SONGS«

19. Oktober / 19:30 - 21:30

Foto: André Stiebitz Raffinierte Rhythmen, freie Improvisation und Stücke, deren Melodien das Zeug zum Ohrwurm haben – mit scheinbar so gegensätzlichen Instrumenten wie Sitar, Piano und Drums lässt das Pulsar Trio nicht nur einen neuartigen Klangraum entstehen, sondern auch eine groovige Fusion aus freiem Jazzdenken und originären Worldbeats. Die creole-Preisträger konnten die hohe Qualität ihrer musikalischen Entdeckungsreise auf einer Vielzahl von Konzerten unter Beweis stellen. So gastierten sie u. a. auf den Leverkusener Jazztagen, dem Fusion-Festival, dem Glastonbury Festival, dem…

Mehr erfahren »

Argumentationstraining für weltoffene Heimatpflege

26. Oktober / 9:30 - 16:30

»Wie reagieren auf geschichtsrevisionistische Äusserungen?« Ein Workshop des Heimatbund Thüringen e.V. im Rahmen des Projektes PARTHNER für Aktive in der Heimatpflege, Regionalgeschichtsforschung und Demokratiebildung in Kooperation mit dem Hennebergischen Museum Kloster Veßra sowie den Kreisheimatpflegern in Südwest-Thüringen. »Heimat, Nation, Natur und Landschaft sind Begriffe, die im Nationalsozialismus eine besondere Bedeutung hatten. Darauf baut der aktuelle Rechtsextremismus und auch der Rechtspopulismus in vielen Bereichen auf. Wichtig ist es deshalb, diese Begriffe so zu definieren, dass sie demokratisch verstanden und vermittelt und…

Mehr erfahren »

November 2019

Familientag »Schule früher«

3. November / 11:00 - 17:00

  Ohne Notenstress, Kontrollfragen und Diktatankündigungen laden wir zum Familientag unter dem Motto »Schule früher« am Sonntag, dem 3. November 2019 von 11 bis 17 Uhr herzlich ein. Bastelstationen zu historischen Schulthemen, zwei Führungen um 11:30 und 14:00 Uhr (Treffpunkt: Kasse) und die kleine Präsentation im Coburger Stall geben Einblicke in das vielfältige Schulleben der Vergangenheit. Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: Unser inklusives Café am Klostergarten verwandelt sich an diesem Tag in eine »Schulkantine«. Familientag »Schule…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Weihnachtliches Konzert »Eine kleine Nachtmusik« – Lieder an die Nacht – mit Werken von Debussy, Beethoven, Mozart und Liedern zur Adventszeit

1. Dezember / 16:00 - 17:30

Die junge Berliner Harfenistin Jessyca Flemming gastiert am 1. Dezember, dem ersten Advent 2019 mit ihrem Programm „Eine kleine Nachtmusik“ – Lieder an die Nacht mit Werken von Debussy, Beethoven, Mozart und Liedern zur Adventszeit in der Torkiche des Museums. Mit wunderschönen Harfenklängen stimmen wir uns auf die Weihnachtszeit ein. Das Konzert findet um 16 Uhr in der gemütlich geheizten Torkirche statt. Sonntag, 1. Dezember 2019 (1. Advent) | 16 Uhr | Torkirche Konzertkarten: 10 € im Vorverkauf | 12…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren